Bewertungen

1-15 of 18 reviews
  1. Das Anpassen ist für einen sehr schlanken Hund nicht ganz leicht, aber „Unsere Dünne“ akzeptiert das Teil nach einem Tag Tragezeit gut, die Bewegungsfreiheit ist deutlich besser als mit dem großen Kragen

  2. Hallo, eure Erfindung ist wirklich sehr gut, aber bei uns gab es ein Problem. Unser Hund, Pyrenäenberghund im besten Pflegelalter, hat es geschafft , den Stoff zu schreddern. Er ist in unserem Kuhstall in einer Strebe hängen geblieben und und hat den Stoff zerissen, da die Niete herausgerissen sind. Mein Mann hat jetzt größere Unterlegscheiben genommen und nun hält das ganze besser. Vieleicht für große Hunde einen Stoffmix verwenden, auf der oberen Seite etwas derberes. Ansonsten eine tolle Erfindung, besser als der Lampenschirm. Wir habe es schon unserem Tierarzt weiterempfohlen.
    Liebe Grüße aus dem Harz
    Familie Grübe vom Harzer Bauernhof

    Bild #1 von Eva Grübe
    Bild #2 von Eva Grübe
  3. Alles ok. Bei unserem Schäferhund leider nicht 100% “Lecksicher”. Aber immer noch besser als ein “Trichter”

  4. Funktioniert seitlich sehr gut. Reißt der Hund auch nicht ab. Kein Stress.
    Aber der Hund kann sich nach vorne runter beugen (gerade Hündinnen). Dafür ist zusätzlich ein OP-Body nötig.

  5. Die Funktionalität ist top, wir haben damit erreicht, dass sich unsere Hündin nicht mehr in den Schwanz beißen kann. Verbesserungswürdig ist die Halterung der Stahlteile vorne, beim Anstoßen stößt sich der Stoff schnell durch. Wir mussten hier schon nacharbeiten. Das könnte man durch Einarbeiten eines Lederteils verhindern.

  6. Das Geschirr ist gut angenommen worden. Es erfüllt grundsätzlich seinen Zweck. Leider hat der Bauchgurt eine Scheuerstelle verursacht, die nun ihrerseits juckt und heilen muss… Hier sollte – insbesondere bei dem Preis – unbedingt durch eine bessere Polsterung nachgebessert werden!

  7. Gute Alternative für tagsüber.
    Zum schlafen nicht geeignet, da es leicht verrutscht und der Hund in eine missliche Lage kommen kann.

  8. Sehr gute Alternative zum kragen ,könnte noch etwas weicher sein und nicht so einfach zu verstellen .

    Bild #1 von Katrin Taterra
  9. Sehr gute Alternative zum Halskragen.

  10. So einfach wie genial diese Erfindung. Leider ist Polsterung bei größter Einstellung am Ende nicht lang genug. Wir haben es für einen Dobermann genutzt der eine OP am Oberschenkel hatte, da der Halstrichter zu kurz war.

  11. Sehr geehrte Damen und Herren, im Prinzip bin ich mit dem Leckschutz zufrieden und er erfüllt voll und ganz seinen Zweck und ist wesentlich besser als diese Trichter am Kopf.
    Ich habe jedoch einen 70 kg schweren Landseer, der über sehr viel Kraft verfügt.
    Gleich nach dem ersten Anlegen hat er es probiert und die rechte Halteschiene verbogen. Ich habe sie wieder gerichtet,
    würde Ihnen aber zumindest für die Größe L eine stärkere Halteschiene empfehlen, die sich nicht so leicht verbiegen läßt.
    Bis jetzt hält es und erfüllt in vollem Umfang seinen Sinn.
    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

    Reinhard Urban

  12. Ich bin Hundetrainerin und habe eine Fellnase kennengelernt ,dieser Hund jagd seine Rute . Wir haben etwas gesucht was ihm neben dem Training hilft das er sich nicht selbst verletzen kann und trotzdem seine Bewegung nicht beeinträchtigt wird.
    Wir haben innerhalb von 2 Tagen dieses Problem fast wegbekommen. Von sonst ununterbrochene Rute jagen sind es jetzt noch ein bis zweimal hinschauen.
    Wir sagen danke an euch, der Hund war kein Geschirr gewohnt und trägt es ohne probleme weil es so leicht ist.
    Einen kleinen Vorschlag hätte ich noch der bauchgurt klickverschluss liegt auf der Wirbelsäule den würde ich eher nach unten bauen das ist aber meckern auf sehr sehr hohem Niveau. Danke weiter so!!!

  13. Lieferung erfolgte sehr schnell, Produkt sieht hochwertig aus, leider eine Nummer zu groß / zu lang für unseren Hund (12kg).

  14. Schneller Versand , netter Kontakt und ein tolles Produkt 🥰

    Bild #1 von Elke
    Bild #2 von Elke
    Bild #3 von Elke